Wie man zum Zahnrädchen wird

Seit Februar hat mein kleiner Krümmelblog kein Futter bekommen. Dafür will ich mich jetzt auch in aller Förmlichkeit entschuldigen. Auch bei alle den Menschen, die bei jedem Klick auf diesen Blog immer wieder mit dem selben letzten Post konfrontiert werden (nervt mich eigentlich selbst dauernd).

Aber hey, es gibt Grund zur Freude! Dieses Wochenende gab es einen wahren Motivationsboom (okay, das letzte Wort ist mal wieder Grund den Verfassungsschutz zu grüßen?) unter meinem Tuch (darf man das eigentlich im selben Satz benutzen?)!  – SCHNIIIITTT! okay, von vorn:

Lieber Blog, dieses Wochenende war ich in Wuppertal auf einem ganz wundervollen Seminar, das mir half auch den letzten Rest an Unmut für unser Projekt über Bord zu werfen! (besser?) Mehr